Quantenbewusstsein

 

Eins-Sein

 

Geh ich zeitig in die Leere,
komm ich aus der Leere voll.
Wenn ich mit dem Nichts verkehre,
weiß ich wieder, was ich soll.
Bert Brecht

 

Seit ich 2009 bei Dr. Frank Kinslow auf seiner Deutschlandreise Quantum Entrainment einüben durfte, bin ich immer wieder voller Staunen über diese Möglichkeit, im Nu in eine ruhige Präsenz zu kommen. Es ist für mich erfrischend, das Gedankenkarussell anhalten zu können um dem Raum zu geben, was mit Worten nicht zu fassen ist. Wir Menschen haben viele Namen dafür, jedoch bleiben es Namen.

Es handelt sich um keine Methode im herkömmlichen Sinn, sondern um einen Zustand, der dem Verstand nicht so ohne Weiteres zugänglich ist. Aber er ist erfahrbar und das ist bereichernd und beglückend.

Es gibt auf YouTube massenweise Videos über dieses Thema, das vielleicht neu ist für Sie. Dieser Link könnte Ihnen eine Ahnung vermitteln, worum es überhaupt geht. Ich habe ihn ausgewählt, weil er relativ knapp und dabei doch recht informativ ist.

Egal, ob Sie die Zwei-Punkt-Methode von Dr. Frank Kinslow, Richard Bartlett, Dr. Joe Dispenza oder sonst wem gelernt haben, Sie sind herzlich willkommen, an unseren regelmäßigen Montagstreffen teilzunehmen. Dieses Angebot richtet sich an Personen, die bereits „Quantenheilung“ in irgendeiner Form anwenden. Die Teilnahme ist kostenlos. Bei Interesse nehmen Sie gern hier mit mir Kontakt auf. 

Wir kümmern uns an diesen Abenden nicht um die geringen Unterschiede in der Theorie und üben keine Methoden, sondern gehen mit unseren Anliegen direkt in den Zustand des reinen Gewahrseins.