Lauschen

Stille – Erlaubnis – Sein

Sich all seiner Gedanken bewusst werden, sich vor nichts fürchten.   Roger Schutz
Foto Lauschen

 

 

Manchmal tut es gut, sich die Probleme einfach von der Seele reden zu können, ohne gleich analysiert und bewertet zu werden.

Ich bin für Sie da.

Manchmal klären sich komplizierte Geschichten fast von selbst, indem sie formuliert und ausgesprochen werden. Dann ist es hilfreich, ein Gegenüber zu haben, das einfühlsam zuhört.

Ich bin ganz Ohr.

Manchmal ist einfach niemand da, der sich anhören mag, was auf der Seele brennt.

Ich höre Ihnen zu, aufmerksam, wertschätzend, empathisch.

Möglicherweise fällt es Ihnen schwer, Ihr Anliegen überhaupt in Worte zu fassen.

Ich horche hin und finde gemeinsam mit Ihnen Ausdrucksmöglichkeiten.

Wenn Sie sprachlos sind –

Ich lausche Ihrem Schweigen, schlicht, unvoreingenommen, raumgebend. So kann die Stille hervorbringen, was gesagt werden will.

Wenn es neue Projekte in Ihrem Leben gibt –

Mit Vorliebe und Wohlwollen höre ich mir unausgegorene Ideen an, die sich im geschützten Raum spielerisch hin- und herbewegen dürfen und, wenn die Zeit reif ist, Gestalt annehmen können.

Wenn Sie wollen, fasse ich das Gehörte zusammen, stelle unterstützende Fragen oder gebe einen Impuls. Das entscheiden Sie.
Hier können Sie mit mir Kontakt aufnehmen.

 

 

 

Datenschutz